Homepage - PFD Fichtelgebirge

Unser Fahrdienst
Bleiben Sie Mobil
PFD FICHTELGEBIRGE
Direkt zum Seiteninhalt
Patientenfahrdienst Fichtelgebirge

Betreuter Fahrdienst
Mit Herz und Verstand
Eichen-Konfirmation in Schönwald
"PFD Fichtelgebirge - Ihr zuverlässiger Fahrdienst für Deutschland und Europa"

Herzlich Willkommen auf der Homepage von PFD Fichtelgebirge! Unsere Krankenhausentlassungen  werden von PFD Fichtelgebirge mit größter Sorgfalt und Zuverlässigkeit durchgeführt. Wir wissen, wie wichtig es für Patientinnen und Patienten ist, nach einem Krankenhausaufenthalt in guten Händen zu wissen. Unser Fahrdienst richtet sich insbesondere an Menschen, die nicht ohne Hilfe mobil sind oder aus Gesundheit auf Unterstützung angewiesen sind. Mit unserem professionellen Team und modernen Fahrzeugen sorgen wir für einen komfortablen und sicheren Transport zu ihnen nach Hause oder an jeden anderen gewünschten Ort. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und lassen Sie sich von unserer hohen Servicequalität überzeugen.


Unsere Preise
Unsere Preise im Überblick
- Informationen zur selbstzahlenden Krankenbeförderung
- Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen- Unsere Leistungen im Bereich Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
Preise vom PFD Fichtelgebirge
Service
Unser Service im Überblick
Wir können Sie liegend oder mit Tragestuhl transportieren.
                                                                                                                

    


Rollstuhlfahrdienst vorübergehend eingestellt haben. Die Entscheidung wurde aufgrund von Umstrukturierungen in unserem
Unternehmen getroffen. Wir möchten betonen, dass dies eine vorübergehende Maßnahme ist und wir daran arbeiten,
unseren Rollstuhlfahrdienst so schnell wie möglich wieder anzubieten. Wir entschuldigen uns für eventuelle
Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Diskussionsforum

Besuchen Sie auch unser Diskussionsforum Interessante Themen.
Hier können Sie sich mit anderen Nutzern austauschen undThemen austauschen und diskutieren.
Ob Sie Fragen zu unserenhaben, Tipps für Ausflüge ins schöneFichtelgebirges suchen oder einfach nur nette
Gespräche führen möchtenIhnen die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Schauen Sie rein und werden Sie Teil unserer Community!

Sicherer Fahrdienst für Krankenhausentlassungen deutschlandweit und europaweit
Wir fahren Krankenhäuser in verschiedenen Städten an, darunter das Kreiskrankenhaus Ebersberg, das Universitätsklinikum Augsburg, das Universitätsklinikum St.Georg in Leipzig, das Universitätsklinikum Frankfurt, die Klinik Evangelischen Elisabeth in Berlin und das Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim für Entlassungsfahrten sowie das Contilia St. Josef-Krankenhaus. Unser professionelles Team ist bestrebt, Ihnen einen sicheren und komfortablen Transport zu bieten, damit Sie sich auf Ihre Genesung konzentrieren können. Vertrauen Sie auf den Patientenfahrdienst Fichtelgebirge.

Sitz in Deutschland
Krankenkassen
Wir fahren für
AOK, Barmer, DAK, BKK Siemens alle BKK, LKK, TKK und viele andere........
Achtung:
die  Begriffe „oder“, „kann“ und „vorheriger Genehmigung“ werden in der  jüngsten Zeit von einigen Krankenkasse konsequent angewendet.

Beratung
Unser Team
Unser nettes Team berät Sie gerne
Sollte Ihre Krankenkasse die Krankenfahrt ablehnen haben Sie die Möglichkeit den Transport selbst zu zahlen.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, setzen Sie sich diesbezüglich gerne mit uns in Verbindung.
Galerie vom Patientenfahrdienst Fichtelgebirge
Krankenhausentlassungen Deutschland
Kontakt unter
Kontakt                          
Patientenfahrdienst Fichtelgebirge                 
Peuntstr. 34
D-95173 Schönwald

Tel.: +49 (0)9287 9529050
Fax: +49 (0) 9287 9528177
service@patientenfahrdienst.mobi

© Copyright 2023 Annette Lang. All Rights Reserved.
Patientenfahrdienst Fichtelgebirge
Annette Lang
Peuntstr. 34
95173 Schönwald
Tel.: +49 (0) 9287 9529050
Fax: +49 (0) 9287 9528177
Email: service@patientenfahrdienst.mobi
Erstellt von Lothar Schwalb
Zurück zum Seiteninhalt